Kostenloses Girokonto im Vergleich

In Zeiten der Null-Zins-Politik interessiert es immer mehr Personen, ein Girokonto zu finden, welches kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Es gibt inzwischen zahlreiche Banken die currency-1065214_960_720solch ein Konto zur Verfügung stellen und manchmal sogar bei Eröffnung dem Neukunden ein gewisses Guthaben zur Verfügung stellen. Nicht selten beträgt solch ein Guthaben mehr als 100,- Euro. Um das beste Konto dieser Art ausfindig zu machen, ist es fast unumgänglich, ein kostenloses Girokonto im Vergleich zu finden. So ein Vergleich ist notwendig, weil es viele solcher Anbieter gibt und es daher nicht einfach ist, einen guten Anbieter auf die Schnelle zu erkennen.

Durchführung: Rechner für Girokonten

Am besten lässt sich diese Angelegenheit im Internet durchführen. Auf einem der vielen Vergleichsportale kann so ein optimaler Anbieter eines kostenlosen Girokontos mit Hilfe eines Vergleich-Rechners ausfindig gemacht werden. Dazu werden in der Regel nur Informationen wie Name, Wohnsitz und monatliche Höhe des Gehaltseingangs benötigt. Anhand dieser Informationen ermittelt der Rechner für Girokonten innerhalb kürzester Zeit mehrere Banken die ein kostenfreies Girokonto anbieten.copper-1649649_1280

Um einen guten Anbieter ausfindig zu machen, sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:

  • Die Bank sollte in der näheren Umgebung ausreichend Geldautomaten zu Verfügung haben
  • Überweisungen sollten auf alle Fälle ebenfalls kostenfrei durchgeführt werden können
  • Auch andere versteckte Kosten müssen offen dargelegt werden

Anbieter Girokonto ohne Kontoführungsgebühren

hourglass-1703349_960_720

Meistens sind es Anbieter im Internet die ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühren anbieten. Oft werben diese Banken damit um neue Kunden zu bekommen. Es ist auf alle Fälle vorteilhaft ein solches Konto zu eröffnen. Viele dieser Anbieter erwarten von den neuen Kunden einen monatlichen Mindestgehalts-Eingang. Auch sollte darauf geachtet werden, dass beim Dispo-Kredit keine allzu hohen Zinsen in Rechnung gestellt werden. Handelt es sich um einen Anbieter vor Ort, dann muss man unbedingt darauf achten, dass ausreichend dieser Banken hierzulande vorhanden sind. Auch sollten diese Banken den Kunden eine gute und ausführliche Beratung anbieten können. Nur wenn geschulte Mitarbeiter vorhanden sind, dann kann man bei Unstimmigkeiten und Fragen eine Antwort erwarten. Wichtig auch, immer auf das Kleingedruckte achten, denn nur dann ist man vor bösen Überraschungen sicher.